1. SAR-SHOP
  2. Wärmebildkameras
  3. Tagsichtkamera FLIR M300C (schwenk- und neigbar)

Tagsichtkamera FLIR M300C (schwenk- und neigbar)

Sie müssen sich registrieren , bevor Sie Produkte kaufen können.

Schwenk- und neigbare M300C Tagsichtkamera

Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Artikelnummer: E70605 Kategorie:

Beschreibung

Hochauflösende Navigation

Visueller HD-Schwachlicht-Bildsensor und Weitwinkel-Zoom bieten eine verbesserte Zielerkennung 

Stabile Sicht selbst bei rauer See

Die zweiachsige, mechanische Stabilisierung beseitigt praktisch die Auswirkungen von Neigung, Hebung und Gierung.

Nahtlose Integration

Außergewöhnliche Konnektivität mit Navigations- und Sicherheitssystemen

Die M300C ist eine leistungsstarke visuelle Kamera für marine Anwendungen mit einem weitreichenden optischen Zoom und bietet eine sichere Zielerkennung bei Anwendungen in den Bereichen Strafverfolgung, Handel und Freizeit. Die moderne Kreiselstabilisierung sorgt für eine stabile Bildgebung bei rauen Seebedingungen. So kann die M300C Ziele oder Gefahren über lange Strecken kontinuierlich überwachen. Die M300C ist bei schlechten Lichtverhältnissen außergewöhnlich leistungsstark. So behalten Kapitäne den Überblick, auch wenn die Sonne untergangen ist.

Maße

Kamera: 8,7 Zoll(222 mm) x 19 Zoll (328 mm)
Kamera mit Aufhängevorrichtung: 10,0 Zoll (254 mm) x 14,4 Zoll (366 m)

Gewicht

Kamera: 6,3 kg (13,9 lbs)
Kamera mit Aufhängevorrichtung: 6,8 kg (14,9 lbs)

Systemspezifikation

Analoger Videoausgang: NTSC/PAL, vom Benutzer einstellbar
Analog-Video-Steckverbindertypen: BNC
Betriebsspannungsbereich: -10 % bis +30 % der Nennstromversorgung
Brandbekämpfungsmodus: Nein
ClearCruise-IR-Analytik: Ja, mit Raymarine Axiom
Einstellungsbereich beim Schwenken und Neigen: 360° stufenlos schwenkbar, ± 90° Neigung
HD-SDI-Videoausgang (verlustfrei): Ja
Kreiselstabilisiert: Ja
Leistungsaufnahme: 41 W (typisch) 56 W (max.)
Netzwerk-Videoausgang: Zwei, unabhängige H.264/MJPEG Netzwerk-Video-Streams
ONVIF-Konformität: Profil S
Stromstärke: 10,0 A Spitze
Stromversorgungsanforderungen: 12 bis 24 VDC (24 VDC empfohlen)

Umgebungsfaktor

Automatische Scheibenheizung: Aktivierung beim Einschalten
Betriebstemperaturbereich: -25 C bis +55°C (-13°F bis +131°F°)
Blitzschutz: Beinahe-Blitzschlag bei 2 kV
Eindringen von Sand und Staub: Mil-Std-810E oder IP6X
Eindringendes Wasser: IPX6 (Schutz vor schwerer See und starken Wasserstrahlen)
EMI: IEC60945
Lagertemperaturbereich: -30 °C bis +70 °C (-22 °F bis +158 °F)
Salzsprühnebel: IEC60945
Stoßfestigkeit: 15 g vertikal, 9 g horizontal
Vibrationen: IEC60945
Wind: 100 Knoten (185 km/h)

Kamera

Auflösungszeilen: Bis zu 1920 x 1080 bei 30 fps
Brennweite für sichtbares Licht: 129 mm bis 4,3 mm
Detektortyp für sichtbares Licht: 1/2,8 Zoll CMOS
Digitalzoom für sichtbares Licht: 12x
Mindestbeleuchtung: 0,1 lux (ICR aus, langsame Blende aus, hohe Empfindlichkeit aus) / 0,006 lux (ICR ein, langsame Blende aus, hohe Empfindlichkeit aus)
Sichtfeld für sichtbares Licht: Optisch 63,7° x 35,8° WFOV bis 2,3° x 1,29° NFOV
Zoom: 30-facher optischer Zoom